Dienstag, 8. Oktober 2013

"Sie gehören zu uns"

Berlin (PEB) - Der Berliner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki zur „Hand­reich­ung für die Seel­sorge zur Begleitung von Menschen in Trennung, Scheidung und nach ziviler Wieder­ver­heiratung in der Erz­diözese Freiburg“: „Geschiedene, die wieder geheiratet haben, leben in unseren Pfarr­gemeinden und sie sind hier will­kommen, sie gehören zu uns! Das gilt selbst­verständ­lich auch für das Erz­bistum Berlin. Die pastorale Not, die damit verbunden ist, kenne ich gut, sie brennt mir unter den Nägeln. Es ist richtig, darauf den Blick zu richten. Und wir sollten alles tun, was in unserer Kirche möglich ist, um diese Not zu lindern. Aber wir dürfen auch nicht aus dem Blick verlieren, dass wir dem Willen Jesu verpflich­tet sind, der die Unauflöslich­keit der Ehe betont hat."

Kommentare:

Arminius hat gesagt…

Weiß das auch sein Kollege in Freiburg?

Tiberius hat gesagt…

Der Stuhl in Freiburg ist vakant. Fragen wir einfach den Nachfolger.