Sonntag, 18. August 2013

Institut St. Philipp Neri sucht Kirchenmusiker

Ab heute ist es offiziell: Das Institut St. Philipp Neri sucht einen Kirchenmusiker für die Sonntage und Hochfeste des Kirchen­jahres. Wer sich berufen fühlt, hier in Berlin die Orgel zu schlagen, und eine hohe Affinität zur außerordentlichen Form des römischen Ritus inklusive Choral mitbringt, der sollte sich sobald als möglich an das Institut St. Philipp Neri wenden.

Kommentare:

Pro Spe Salutis hat gesagt…

Leider etwas weit weg - von Terminkollisionen ganz abgesehen ;-)

Geistbraus hat gesagt…

schade, schade, schade. Und das alles wegen... naja, egal.

Habe übrigens erst hinterher erfahren, dass Du das warst, der mir neulich beim Oratorium gegenübersaß. Schön, dass man sich also auf diese Weise mal kennengelernt hat! Und ab Herbst bin ich dann hoffentlich auch wieder etwas öfter da.

Tiberius hat gesagt…

Ja, ich hatte nichts gesagt. Wir sehen uns dann im Herbst. Ich freue mich.

Stanislaus hat gesagt…

Huch, der bisherige war ja sehr qualifiziert (zumindest nach dem, was ich so im Netz gelesen habe).