Mittwoch, 21. September 2011

Plötzlich doch Karten für Deutschland pro Papa

Wie durch ein Wunder will das Erzbistum nun doch jedem, der eine Karte über Deutschland pro Papa bestellt hat, eine solche zur Verfügung stellen können. Auf den letzten Metern sollen sich ein paar Karten angefunden haben, die von anderen Karteninhabern zurückgesandt wurden. Noch sind die Karten nicht verteilt. Ich finde, es bleibt spannend.

1 Kommentar:

Arminius hat gesagt…

In Berlin ist offensichtlich alles möglich. Wenn schon Briefwahlunterlagen im Müll gefunden werden, dann kann ich mich auch nicht über die plötzlich aufgetauchten Eintrittskarten wundern.