Dienstag, 30. August 2011

Gruß an die Mitarbeiter des Fritz-Haber-Institutes

Von dieser Stelle grüße ich die Mitarbeiter des Fritz-Haber-Institutes, insbesondere "Anonym", "Rainer Maria", "Anselm", "Bruder", "Allemalachen", "Chiara", "Franz" und "Dr. Ritter" die sich einen kleinen Windows XP Rechner teilen mußten, um dieses Blog heimzusuchen. Vielen Dank für das Interesse! Sie müssen echt Langeweile haben.

Kommentare:

Admiral hat gesagt…

ROTFL

Braut des Lammes hat gesagt…

Was ist denn jetzt kaputt? Das arme FHi, ich wußte nicht, daß die Kapazitäten dort so eingeschränkt sind.

Tiberius hat gesagt…

Ich bin kein Unmensch. Auch Trolle bekommen ihre 20 Sekunden Aufmerksamkeit.

the same procedure.. hat gesagt…

Tiberius, ich muss dich leider enttäuschen.Keiner von diesen Damen und Herren arbeitet dort.Aber ein angehängter Compi wird benutzt. Die Dinge sind nicht immer was sie scheinen. Meine Vermutung, dass Du Stasi Allüren drauf hast, sind somit bestätigt. Ihr habt es nötig, Im Internet zu bloggen, weil Ihr keine Gemeinden findet, die Euch aufnehmen.Und nachdem der Papst sich von einem Blog schon distanziert hat, wird Eures das nächste sein.Ihr zerstört Kirche, jagt events hinterher.See you. Und streng mal Deine gehirnzelle an.

Anonym hat gesagt…

was gehst du eigentlich beichten? jede woche, oder jeden tag?ddr methoden hast du drauf.

Anonym hat gesagt…

Tiberius, wie gesagt, wir haben lange genug zugesehen bei dir und elsa und co. Es reicht.DDR Methode war, andere Meinungen lächerlich zu machen.Nur leider glänzt du auch durch enormes Unwissen. Wenn du in deiner hochnäsigkeit das als Langeweile bezeichnest,dann erlebst du noch dein blaues Wunder.Blasphemisch bist Du mit Deinem Pax Christi Zeichen. Schämen solltest Du Dich.

Anonym hat gesagt…

Menschen hinterherzuspionieren ist im Westen verboten. Lass also mal Deine Finger aus dem Internet. Du selber bist anonym, machst Dich aber hinter andere her und weißt dann angeblich, wer hier postet. Nichts weißt Du.Lass also das FHI aus dem Spiel, sonst zeige ich Dich an.

Anonym hat gesagt…

stell dich der offenen auseinandersetzung, wenn du geistige größe besitzt.wir haben es satt, wie ihr unsere meinungsfreiheit zerstören wollt und glaubt, anderen vorschreiben zu können, was katholisch ist. auch das hat bruder woelki gesagt, dass er das nicht duldet.

Anonym hat gesagt…

ich werde deinen blog auf beleidigungen untersuchén a la bruder dröge sagt bruder wölki und es geht unverzüglich an die richtigen stellen. diese frage hättest du, tiberius, bischof dröge selber stellen müssen, wenn du anstand gehabt hättest. stattdessen versprühst du hier im blog anonym dein gift.das pax christi zeichen steht dir sehr schlecht zu gesicht.ein troll neben deinem namen paßt, da hast du recht.

Anonym hat gesagt…

ich habe kein interesse an dir, tiberius.ich habe ein interesse an kirche. zu der du nicht gehörst.du katapultierst dich mit jedem satz raus.

A, hat gesagt…

lieber tiberius, bevor ich in die kirche gehe und ich bekenne, spreche, einen gruß an dich.wie wäre es mit friede zwischen uns beiden?mit deine liturgischne interessen kann ich sehr viel anfangen. ich hab mich halt so sehr über die rede des bischofs dröge gefreut, dass ich entsetzt war über deinen artikel. die beiden verstehen sich, freuen wir uns darüber. lg a,

Laurentius Rhenanius hat gesagt…

Wie hast Du das denn rausbekommen? ;-)

Tiberius hat gesagt…

Sitemeter.

Stanislaus hat gesagt…

Die anonymen Kommentare sprechen eigentlich für sich ...