Donnerstag, 5. Juni 2008

Glaubensbekenntnis nach Wittgenstein

"Ich glaube, daß ich Ahnen habe und daß jeder Mensch sie hat. Ich glaube, daß es verschiedene Städte gibt, und überhaupt an die Hauptdaten der Geographie und der Geschichte. Ich glaube, daß die Erde ein Körper ist, auf dessen Oberfläche wir uns bewegen, und daß er sowenig plötzlich verschwindet oder dergleichen wie irgendein andrer fester Körper: dieser Tisch, dieses Haus, dieser Baum etc. Wenn ich an der Existenz der Erde vor meiner Geburt zweifeln wollte, müßte ich alles mögliche bezweifeln, was mir feststeht. [...] Und daß mir etwas feststeht, hat seinen Grund nicht in meiner Dummheit oder Leichtgläubigkeit. [...] Einen vernünftigen Zweifel an der Existenz der Erde während der letzten hundert Jahre kann ich mir jetzt nicht vorstellen."

Ludwig Wittgenstein - Über Gewißheit

Keine Kommentare: