Montag, 23. Februar 2009

Die Seele und das Leben nach dem Tod

Als man ihn zu Tode prügelte, sagte er stöhnend: Der Herr mit seiner heiligen Erkenntnis weiß, daß ich dem Tod hätte entrinnen können Mein Körper leidet qualvoll unter den Schlägen, meine Seele aber erträgt sie mit Freuden, weil ich ihn fürchte.

2 Makkabäer 6, 30.

Als er in den letzten Zügen lag, sagte er: Du Unmensch! Du nimmst uns dieses Leben; aber der König der Welt wird uns zu neuem Leben auferwecken, weil wir für seine Gesetze gestorben sind.

2 Makkabäer 7, 9.

Keine Kommentare: