Samstag, 15. November 2008

Jugendliche kommen in die Kirche klettern

Das chris­tliche Me­dien­ma­ga­zin PRO be­rich­tet, das Bis­tum Es­sen ha­be in der Lieb­frau­en­kir­che einen Klet­ter­par­cours auf­ge­baut. Be­such­er könn­ten damit in der Kir­che nicht nur "Pre­dig­ten lau­sch­en oder be­ten, son­dern auch klet­tern". Ziel sei es, jun­ge Men­schen in die Kir­che zu locken. In der Ju­gend­messe dien­ten die Ge­rüste, Seile und Ge­stän­ge nicht nur der sport­lich­en Be­tä­ti­gung. Sie soll­ten wäh­rend der Pre­dig­ten auch "liturgisch" ge­nutzt werden.

Kommentare:

Olifant hat gesagt…

Und wenn jemand herunterfällt, ist natürlich sofort und ausschließlich "Die Kirche" schuld.
Predigten sind leider auch nicht mehr das, was sie einmal waren.

Azuriana hat gesagt…

Wenn ich Gott in der Kirche nicht mehr finden kann und soll, warum soll ich dann (mehr als einmal) hingehen? Klettervereine gibts doch wie Berge in den Alpen... Und was ist denn 'Kirche' dann noch?

Tiberius hat gesagt…

Warum sollte man dann mehr als einmal hingehen? Ich wüßte es beim besten Willen nicht. Wer sonntags in die Kirche geht, um einfach nur unter Menschen zu sein, der tut mir Leid, weil er das wesentliche verpaßt.

Wie ich bereits in den Kommentaren zum Sprechgesang Gottesdienst anmerkte, kann es für mich für die Kirche durchaus Gründe geben, einen Kletterparcours anzubieten, aber sicher vor und ganz sicher nicht in der Kirche.

Azuriana hat gesagt…

Das fällt leider auch in diese Kategorie...

Tiberius hat gesagt…

Es fällt mir schwer, das zur Kenntnis zu nehmen, und es tut mir Leid, um die armen Menschen.

Azuriana hat gesagt…

Ich bin ja nicht prinzipiell gegen neue Ansätze, wenn sie Menschen auf Gott aufmerksam machen (war selbst früher mal bei Ten Sing - falls Dir das was sagt). Aber das gehört für mich in den Bereich 'Jugendarbeit' und nicht in den Gottesdienst selbst.

Hoffen wir, dass das Interesse für Weitergehendes auch auf diesem Weg geweckt werden kann (auch wenn der Umweg sehr groß und die Wahrscheinlichkeit eher gering ist)...