Dienstag, 23. September 2008

Das Brot der Kirche muß heilig sein

Wenn die Kirche das Heilige verliert - und das hat sie vielerorts -, dann hat sie Nichts zu geben, was andere nicht geben könnten. Wenn sie aber nicht mehr geben kann als andere es können, kann sie auch nicht mehr als andere fordern: Kindergärtner, Altenpfleger und Sozialarbeiter kennen keinen Zölibat. Oft gibt die Kirche nur das einfache Brot. Das Brot der Kirche aber muß heilig sein, wenn auch die Wohlhabenden danach hungern sollen.

Keine Kommentare: