Dienstag, 20. September 2011

Lorenzo Perosi für drei Männerstimmen in St. Afra

Donnerstag ist es endlich so weit. Der Heilige Vater kommt nach Berlin. Um ein wenig des festlichen Glanzes zu bewahren, singen wir, Gott zu Ehren, am kommenden Sonntag in St. Afra eine Messe von Lorenzo Perosi für drei Männerstimmen und eine Orgel. Es ist gar nicht so einfach zu singen. Nach der Probe am Wochenende denke ich jedoch, daß sich die Mühe gelohnt hat. Ich freue mich.

1 Kommentar:

Eugenie Roth hat gesagt…

Viel Freude beim Singen.

Und: Soli Deo gloria!
Gott allein zur Ehre!