Donnerstag, 16. September 2010

Livestream: Papstreise zum Vereinigten Königreich

Auf der offiziellen Seite zur Reise des Heiligen Vaters nach Großbritannien lassen sich die einzelnen Stationen in Bild und Ton live verfolgen. Ich habe nur kurz reingezappt: teilweise schön und teilweise schrecklich. Eine tolle Möglichkeit, die Reise zu verfolgen, ist es allemal.

Für mich erstaunlich, was die Organisatoren unter der Kategorie geistliches Lied verbuchen. Zum Auszug des Heiligen Vaters nach der Messe Beethovens neunte in einer E-Gitarren Version und anschließend noch der schöne Pop-Song "From a Distance". Fehlt eigentlich nur noch "Imagine" von den Beatles.

Früher - als alles noch ganz schlimm und finster war - hätte man nach der Messe vielleicht ein sogenanntes Orgelnachspiel gehört und ein gemeinsames "Salve Regina" gesungen, vielleicht auch ein "Sacerdos et Pontifex" oder "Oremus pro Pontifice" hinterher.

Keine Kommentare: