Sonntag, 30. August 2009

Neu in meiner Leseliste aus der Blogozese

Shantyman schreibt "...auf dem Weg zur Kanzel" über sein Theologiestudium und das Taxifahren.


Florian schreibt "Alles, was mir so durch den Kopf geht": Schule, Kirche, Ministrantendienst.


Braut des Lammes schreibt über ihr Leben als geweihte Jungfrau im Erzbistum Berlin.



Paul Miller schreibt im Breviarum Pauli über den Weg zur Heiligkeit im Alltag als Ehemann und Familienvater.


Paul Nichols veröffentlicht Comics und Cartoons auf seinem Catholic Cartoon Blog.



Erzbischof Dr. Robert Zollitsch schreibt seit kurzem den
"Offiziellen Blog der Deutschen Bischofskonferenz". Herzlich willkommen!

Der Katholik schreibt auf seinem Zweitblog "Donum Vitae" über das Geschenk des Lebens und den Schutz des ungeborenen Lebens.

Martin schreibt auf
Ecclesia Catholica aus der Sicht eines Leipziger Katholiken.


Ilka D. Amann schreibt, wenn auch sehr sporadisch, seit 2007 das Blog "einmal katholisch bitte"


Ephippiatus schreibt seit Februar einen gleichnamigen Blog.



Sarah hat gerade begonnen auf ihrem Blog "Gewissensfragen" zu schreiben.



Die junge Familie Cassian schreibt auf "Glaube, Hoffnung, Liebe".



Benita schreibt über "Literatur und Leben", was mir sehr gut gefällt.



Amicas "Magnificat Anima Mea" lese ich schon lange. Keine Ahnung warum Sie nicht in meiner Blogroll war.


Maria Magdalena schreibt seit März über Faszination und Frust in der Kirche. Empfehlenswert.


Die Notizen eines Erzkonservativen werden von Ghislieri herausgeeben. Er schreibt über Kirche, Politik und Familie.

Theresia Benedicta berichtet über bewegende Erfahrungen mit der Kirche auf "Pange Lingua".


Auch Pro Catholica ist neu in der Liste. Seit April ist es jedoch still geworden.



Tom schreibt über seine Streifzüge durch die Welt der Klöster und Kirchen auf "Refektorium".


Spero firmiert seit Juni unter dem Titel "Rheinisch-Katholisch"



"Schlicht gesagt katholisch" ist auch neu dabei.




Benedikt schreibt den Blog "Speculum", der anscheinend auch von Raistlin und Nikodemus gelesen wird.


Sponsa Agni schreibt einen gleichnamigen Blog, der mir gut gefällt. Wie Braut des Lammes ist sie eine virgo consecrata.


Sehr gerne lese ich auch Vox Coelestis.




Zelatus schreibt von Zeit zu Zeit aus seinem Priesterseminar. Er kommt aus Berlin.


Deus semper Maior lebt "Zwischen den Kirchen". Das scheint einem klaren Blick durchaus zuträglich zu sein.

Keine Kommentare: