Samstag, 27. August 2011

Direkt zu Joachim Kardinal Meisner

Heike hat eine Frage an Kardinal Meisner gestellt. Hier kann man für die Frage abstimmen. Ich würde zu gern erfahren wie man sich nach Meinung seiner Eminenz zu unordentlichen Messen in seinem Erzbistum verhalten soll.

Kommentare:

B. hat gesagt…

Frag ihn einfach, auf die Gefahr, dass er dir sagt, dass das eine Frage ist, die ihn und den Rest der Menschheit nicht wirklich interessiert. Manchmal sagt mein Erzbischof das auf Fragen von Presseleuten, was einige negativ Schlagzeilen in der Lokalpresse wohl erklärt.
Auf der anderen Seite verteidigte er gerade erst auf dem WJT in Madrid die Tatsache, dass wir im Dom nur männl. Messdiener haben. Und niemand - auch wenn der Kommuniongang dann doch manchmal eher an den Sturm eines kalten Buffets erinnert - hat dort je einen doofen Spruch dazu abgelassen (jedenfalls nicht das ich es mitbekommen hätte), dass der Kommunionsempfang bei immer mehr Leuten in der "vor-konziliaren" Form üblich wird.

Catocon hat gesagt…

Würde mich auch interessieren. Habe mal für die Frage gestimmt...

Anonym hat gesagt…

es gibt keine unordentlichen messen. das ist das problem.ein geweihter priester kann nur ordentliche messen halten.

Anonym hat gesagt…

ich frag den kardinal auch was. was er von beleidigenden blogs hält, in denen katholiken beleidigt werden.aber der erzbischof hat ja bereits gesagt, was er davon hält. nichts.guck dir mal den block von chrsitian herwartz an.