Sonntag, 3. Juli 2011

Requiem für Kardinal Sterzinsky in St. Afra

Das Institut St. Philipp Neri ist dem langjährigen Berliner Oberhirten in besonderer Dankbarkeit verbunden. Nur mit seiner Zustimmung war es dem Heiligen Stuhl möglich, das Institut in Berlin zu errichten. Auch wenn ihm die geistliche und liturgische Ausrichtung des Instituts – wie vielen Priestern und Laien seiner Generation – rückwärtsgewandt erschien, stand er diesem immer mit Wohlwollen gegenüber.

Für den verstorbenen Erzbischof Georg Maximilian Kardinal Sterzinsky feiert das Institut St. Philipp Neri am kommenden Mittwoch ein gesungenes Requiem: 18 Uhr, Kirche St. Afra, Graunstrasse 31, 13355 Berlin, Nähe U- und S-Bahnhof Gesundbrunnen. Alle, die wollen, sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen und für den Verstorbenen zu beten.

Keine Kommentare: