Montag, 4. Juli 2011

Guido Horst schreibt aus der "Römischen Warte"

Er ist jetzt auch schon länger dabei. Guido Horst schreibt seinen Blog aus Rom: die "Römische Warte". Kein deutsches Blog steht näher am Heiligen Stuhl und die Informationen sind aus erster Hand. Was dem Blog noch fehlt, um häufiger von mir gelesen zu werden, ist ein anständiger "Newsfeed". Ohne, geht leider gar nicht. Das ist mir viel zu anstrengend.

Keine Kommentare: