Montag, 15. Juni 2009

Was willst Du hier, Elija?

"Was willst Du hier?", fragt Gott den Elija in der Höhle des Gottesberges. - Vierzig Tage und vierzig Nächte war Elija zum Horeb gepilgert. Er war müde. Ausgezehrt und kraftlos hatte er seine Reise durch die Wüste begonnen und auf dem Weg nur Wasser und Brot zu sich genommen. -

Sicher wäre es auch um andere Gott geweihte Orte öfter gut bestellt, wenn die Besucher dieser Orte, auf die gleiche Weise befragt, nicht weniger begehrten als es Elija tut oder aber in der Wüste pilgernd fasten müssten, bis sie erfahren, was dem Menschen Gottes Stärke ist.

Kommentare:

Alipius hat gesagt…

Sehr schön!

curioustraveller hat gesagt…

... Ja - und genau aus diesem Grund die Frage nach der Motivation bei der Suche nach Gott: "Was willst Du hier?". Macht auch Jesus im NT mit Kranken, die er heilt: Er fragt zunächst mal: "Was willst du, das ich dir tun soll?" Warum? Weil er keine Show abzieht, sondern das Herz und das Leben von Menschen verändert...

Tiberius hat gesagt…

Ja.