Mittwoch, 6. April 2011

Werbung für den Jugendkatechismus "Youcat"

Seit zwei Tagen bin ich in Besitz des neuen Jugendkatechismus "Youcat". Was ich bis jetzt davon gesehen habe, hat mir sehr gut gefallen. Er ist gut aufgemacht, inhaltlich knapp, anschaulich und vor allem - nicht anbiedernd. Für den Einstieg ist er sicher gut geeignet. Dazu hier noch ein kurzes Werbevideo der "Ein-Mann-Mediengruppe-Schwarz".

Bei der Gelegenheit, nur um es mal gesagt zu haben: Wenn ich sehe, was Kaplan Schwarz in privater Initiative aus dem Boden stampft, wie seinen Film über "Die Messe" oder die neue Reihe "Mein Gott & Walter", und ich im Vergleich dazu auf die mediale Verkündigung des Glaubens durch kirchensteuerfinanzierte Bistümer schaue, wird mir jedesmal ganz anders.


Kommentare:

curioustraveller hat gesagt…

DAS ist private Initiative? Das ist ja der Hammer! Wieso wird so was nicht von der Kirche gefördert?

Auf freikirchlicher Seite haben wir mit solchen Glaubenskursen mittlerweile Erfahrung und erleben, dass das eine sehr gute Gelegenheit ist, mit Menschen über den Glauben ins Gespräch zu kommen - auf positive Art und Weise!

Ist das eine Art Kurs, denn man auch auf Ebene einer Pfarrgemeinde verwenden könnte?

Tiberius hat gesagt…

Ja, soweit ich weiß, ist das alles zunächst einmal private Initiative.

"Mein Gott & Walter" ist ein kompletter Glaubenskurs, der sich noch bis zum 15. April für sehr wenig Geld bestellen läßt.

Ich denke, daß es sich für alle, die nur halbwegs am Christentum interessiert sind, lohnt, da mal reinzuschauen.